Balkonbespannung für ein Plus an Komfort

Wenn der Garten im Herbst winterfest gemacht wird, dann sollten Sie auch an die Balkonbespannung für das nächste Jahr denken, wenn diese in die Jahre gekommen ist. Als optischer Blickfang wirkt der Sichtschutz nur, wenn die Farben leuchten und der Stoff intakt und straff gespannt ist. Auch das Nachimprägnieren erreicht oft nicht den Zustand eines neuen Windschutzes. Gerade im Winter und vor Beginn der neuen Saison lässt sich mit großen Rabatten bei der Balkonverkleidung einiges an Geld sparen. Für den Beginn des Sonnenschutz-Projektes benötigen sie lediglich einen Zollstock, um die Maße abzunehmen.

Die Balkonbespannung planen

Sonnenschutz und Sichtschutz müssen sich nicht ausschließen. Neue blick- und winddichte Stoffe lassen heutzutage keine mehr Wünsche offen. Beschichtete Gewebe von Dickson Consult oder Serge Ferrari können die UV-Strahlung blockieren, indem die UV-Strahlen von der Oberfläche zurückgeworfen werden. Eine Beschichtung macht die Stoffe wasserabweisend und Schmutz wäscht sich durch den Regen selbst ab. Sie finden Markisenstoff für Ihren Balkon in warmen mediterranen Farben, frühlingsfrisch oder im maritimen Style, gestreift und zu Ihrer Hausfassade passend. Mit Markisenstoffen, wie sie vor 30 Jahren produziert wurden, haben die heutigen Hightech Gewebe für die Balkonbespannung nichts mehr gemein.

Das grüne Wohnzimmer

Wenn Sie keinen Garten haben, dient der Balkon als Ersatz. Hier können Sie frische Luft tanken und gemütlich mit Freunden zusammensitzen. Pflanzbehälter für das Balkongeländer ermöglichen es, den Balkon zu begrünen und Salat, Kräuter und Tomaten selbst zu ziehen. Die neue Balkonbespannung sollten Sie anbringen, bevor Sie die Pflanzkästen installieren, denn der Markisenstoff wird am Balkongeländer befestigt und gespannt. Die Montage erfolgt bei Hofsaess entweder mit langen Kabelbindern oder mit einer Nylonkordel. Balkonsichtschutz kann an Metallgeländern, an modernen Glasverkleidungen und an Balkonverkleidungen aus Holz angebracht werden. Wichtig sind die Metallrohre des Geländers, an denen die Verkleidung befestigt wird. Beim Ausmessen der Fläche muss berücksichtigt werden, dass ein bis zwei Zentimeter vom Rand aus für das Spannen des Markisenstoffes frei bleiben müssen.

Vorteile einer Balkonbespannung

die Firma Günter Hofsaess aus Niefern-Öschelbronn gestaltet Ihren Sonnenschutz für den Balkon individuell nach Ihren Maßangaben. Auch Sonderlösungen für geschwungene und filigrane Balkongeländer im Jugendstil oder für ungewöhnliche Abmessungen sind möglich. Der Windschutz verhindert, dass der Wind durch das Balkongeländer pfeift. Der Balkon wird gemütlicher und vielleicht sogar wärmer. Sie sind vor Blicken geschützt, sodass Sie sich auf dem Balkon sonnen können. Nicht zuletzt erhält der Balkon eine wohnliche Atmosphäre, sodass Sie im Sommer unbeschwert draußen sitzen, Grillen oder lesen können. Eine Balkonverkleidung wertet die Fassade auf, denn gerade als optischer Blickfang zieht sie den Blick des Betrachters magisch an.

Konfigurieren Sie Ihren Balkonsichtschutz

Bei G. Hofsaess Sonnenschutz haben Sie die Auswahl zwischen 250 verschiedenen Markisenstoffen. Sonnenschutz für den Balkon wird aus Acrylgeweben oder Polyesterstoffen hergestellt. Sie haben die Wahl, die Farbe der in den Stoff eingearbeiteten Ösen aus der Auswahl Edelstahl, Messing, Messing vernickelt und Natur festzulegen, damit diese später zum Geländer passen. Auf Kleinigkeiten, die später den stimmigen Gesamteindruck trüben könnten, legt Günter Hofsäß großen Wert. So sind Kabelbinder und Kordeln in verschiedenen Farben und extra UV-beständig erhältlich. Die gesamte Balkonbespannung wird extra für Sie im Hofsaess Partnerbetrieb, in der Solexo Sonnenschutz GmbH, auf modernen Jentschmann Näh- und Schweißautomaten angefertigt. Vom Stoff aus Frankreich bis zu den Näharbeiten in Deutschland ist der Sonnenschutz made in Europa. Mit einem Kauf unterstützen Sie die heimische Wirtschaft.

Klimaschutz mit der Balkonverkleidung

Der Balkon wird mit der Balkonverkleidung nicht nur windgeschützt, sondern der textile Sonnenschutz kann den Balkon im Hochsommer in eine kühle Oase verwandeln. Das Wohnzimmer bleibt kühler, sodass eine Klimaanlage ausgeschaltet bleibt. Das spart Stromkosten.